Das Fischbistro Kombüse in Burg auf Fehmarn

Im Juli hatten wir Urlaub und verbrachten eine wunderschöne Woche in Burg auf Fehmarn. Das gab uns genug Zeit und Möglichkeiten einige der Restaurants zu testen. Wenn ein Urlauber am Markt entlang schlendert finden sich jede Menge Lokale mit Balkonen zur Strasse. Die Kombüse fällt nicht weiter auf, auch das Schild ist schlecht zu sehen, durch die Sonnensegel, aber wer es findet landet einen kulinarischen Volltreffer.

Das Fischbistro Kombüse ist schon Kult

Wir setzten uns an den Tisch unter dem Fenster direkt hinter den großen Baum der uns schön Schatten spendete an diesem sehr warmen Tag. Dieser Platz ist nicht der Beste vor dem Lokal, aber wenn es heiß ist doch der angenehmste. Wir wollten nur eine Kleinigkeit zu uns nehmen. Ein Salatteller sollte reichen. Es gab einen „großen Salatteller“ für 7,80 €? Das war uns schon ziemlich teuer, also bestellten wir uns lediglich einen für zwei Personen.

Ohne Probleme brachte uns der Ober Bestecke und Teller für zwei und wenig später kam der Salat. Unser Wahl war richtig. Dieser Berg an frischen Gemüse reicht locker für uns, dazu wurde Brot gereicht, so war der als Snack gedachte Salatteller vollkommend ausreichend.

Bitte eine Note 1 bis 6 für diesen Artikel vergeben

Das Fischbistro Kombüse in Burg auf Fehmarn
Note 6 = 1 PunktNote 5Note 4Note 3Note 2Note 1 = 6 Punkte
5,80 von 6 Punkten, basieren auf 5 abgegebenen Stimmen.
Loading...


Der Autor Restauranttester
Über Restauranttester 5 Artikel
Dies ist ein wichtiger Bestandteil von Lesertipps-Reisen.de. Die Redaktion als Restauranttester. Zum einen gehen wir sehr gerne in nette Restaurants zum Essen aus, zum anderen wollen wir dabei nicht Enttäuscht werden. So geht es vielen Reisenden. In einer fremden Stadt und nicht zu Wissen wo es ein tolles Restaurant gibt.

Webseite von Restauranttester besuchen

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*