Twitter Facebook Linkedin Youtube Google+
Startseite » Reisearten » Kurreisen

Kurreisen

Das benachbarte Polen gehört zu den wenigen Ländern, welches noch nicht zu den klassischen Reiseziele der Deutschen zählt, dabei bietet das Land sehr viele interessante und schöne Sehenswürdigkeiten sowie Städte die eine Reise wert sind. Während viele Urlaubssuchende während des Urlaubs lieber die wärmeren Regionen wie z.B. Spanien, Italien, Griechenland oder in die Türkei aufsuchen, um sich vom ständigen Alltagsstress zu erholen, so ist Polen noch immer ein echter Geheimtipp unter den Reisezielen.

Neben Aktivurlaub bietet Polen inzwischen auch sehr interessante Kurreisen an, die teilweise von Versicherungen übernommen werden, da Kurreisen nach Polen im Vergleich zu Kuren in Deutschland noch deutlich günstiger sind. Besonders die historische und architektonisch sehr schöne Hauptstadt Warschau ist inzwischen zu einem echten Kur- und Tourismusort geworden. Weitere interessante Kurorte in Polen sind beispielsweise Thorn und Inowroclaw. Wer demnächst also eine Kur machen möchte/muß, der sollte sich gedanklich auch mal mit einer Kurreise nach Polen beschäftigen.

Kurreisen in die Kurorte Polens

Seit Jahrhunderten genießt Polen den Ruf als beliebter Kurort. Eines der bekanntesten Ziele ist Kolberg in Westpommern. Viele komfortable Reisebusunternehmen haben Fahrten dorthin im Programm, so dass schon mit der Anreise die Erholung beginnt. Dank der wunderbar reinen Luft ist es ideal geeignet für Patienten mit Atemwegsproblemen. Auch als Sole-, Moor- und Seebad hat Kolberg viel zu bieten: Die natürlichen Quellen sind eine Wohltat für Haut und Seele. Auch wer keine gesundheitlichen Probleme hat, kann am herrlichen Ostseestrand wunderbar entspannen.

Zoppot an der Danziger Bucht ist eine gemütliche kleine Kurstadt mit vielfältigem Angebot. Der reizvolle Badeort mit seinen endlosen Sandstränden lädt zum ausgiebigen Flanieren ein, zahlreiche Lokale und eine Fülle an Einkaufsmöglichkeiten lassen keine Langeweile aufkommen. Berühmt für seine Heilquellen ist auch Misdroy auf der Insel Wollin. Aus einem kleinen Fischerdorf entwickelte sich hier im Laufe der Jahrhunderte ein viel besuchtes Ostseebad. Hierhin strömen Patienten mit Nervenproblemen, Nierenstörungen oder auch Atemwegserkrankungen, um von den Quellen und dem erholsamen Klima zu profitieren. An der kilometerlangen Strandpromenade lässt es sich gemütlich Spazieren und die Wanderwege führen direkt zum reizvollen Wolinski Nationalpark. Besonders für Familien lohnt sich der Besuch, um Wisente, Rotwild oder Wildschweine in den dichten Wäldern beobachten zu können.

Konstancin-Jeziorna bei Warschau ist nicht nur ein bekannter Kurort, sondern wegen seiner herrlichen Lage auch der Wohnort vieler Künstler. Hohe Kiefernwälder und dutzende denkmalgeschützte Objekte, vor allem das pittoreske Villenviertel, bestimmen das Landschaftsbild. Die Sole gesättigte Luft macht die Stadt vor allem für Besucher mit Atemwegserkrankungen zum Reiseziel, das angenehme Klima bringt aber auch bei Herzproblemen oder rheumatischen Beschwerden Linderung. Aber auch Geschäftsleute aus dem nahen Warschau suchen nach einem anstrengenden Börsenseminar hier gern noch ein wenig Erholung. Das wunderschöne Stadtbild mit den kostbaren Bauten voriger Jahrhunderte ist ein Mekka für Kulturinteressierte und das Museum der Papierindustrie lohnt sich immer für einen Abstecher.

Bad Schwarzbach an der tschechischen Grenze bietet seinen Besuchern kristallklare Luft, Moorbäder, reichhaltige Mineralwasserquellen und eine der schönsten Landschaften in Schlesien. Die Landschaft des Riesengebirges und die beschaulichen Wälder sorgen für tiefe Entspannung. Die Kombination der verschiedenen Heilfaktoren macht den Ort zu einem ganzheitlichen Therapiezentrum inmitten einer herrlich idyllischen Lage. Auch wer einfach nur naturnahe Ferien verbringen möchte, ist hier an der richtigen Adresse.

Memory: Danke an C4L

Über Redaktion

Als Redakteur des Informationsportals - LT Reisen - bin ich für Ihre Fragen und Probleme, die bei einer Veröffentlichung Ihres Artikels aufkommen, zuständig. Sehr gern stehe ich zu Ihrer Verfügung wenn Sie weitere Fragen haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.