Tauchurlaub

Clownfisch Foto (C) MaBoXer
Clownfisch Foto (C) MaBoXer

Die Insel Oahu, auf der sich die Hawaiianische Hauptstadt Honolulu befindet, gehört zu den schönsten Tauchrevieren der Welt. Viele faszinierende Tauchplätze warten entlang der Küste darauf erkundet zu werden. Ein Apartment in Honolulu bietet einen hervorragenden Ausgangspunkt um die beliebten Tauchplätze der Insel zu besuchen. Ein ganz besonders abenteuerlicher Tauchgang ist jedoch das sogenannte Haitauchen.

Oahus beliebteste Tauchplätze

Die Hanauma Bay ist das beliebteste Tauchrevier der Insel Oahu und befindet sich nur rund 10 Meilen östlich von Waikiki. Die Bay befindet sich in einem erloschenen Vulkankrater und ist gut vor den Passatwinden geschützt. Somit ermöglicht die Bay nicht nur das Surfen und Schnorcheln sondern eignet sich auch hervorragend für ungefährliche Tauchgänge. Das kristallklare Wasser und die unzähligen Korallenriffe vermitteln einen fantastischen Einblick in die Unterwasserwelt Hawaiis.

Auch die Klippen von Koko Head gehören zu den schönsten Tauchplätzen der Insel. Allerdings ist hier das Tauchen meistens nur im Rahmen einer Tauchsafari möglich. Trotz der böigen Winde locken das tiefblaue Wasser und die hügeligen Klippen zahlreiche Taucher an. Auf der Luvseite Oahus befindet sich ein weiterer beliebter Tauchplatz: Maunalua Bay. Versenkte Lastkähne, künstliche Riffe und ein Jagdflugzeug aus dem Zweiten Weltkrieg bieten zusätzliche Anreize in der schönen Bucht einen Tauchgang zu wagen.

Tauchabenteuer der besonderen Art

Ein spektakuläres Erlebnis auf Oahu ist das Tauchen in einem Haikäfig. Nur so ist es Tauchern möglich die Haie gefahrenlos hautnah zu erleben. Allerdings besteht auch die Möglichkeit den abenteuerlichen Tauchgang nur vom Boot aus zu beobachten, falls einem nicht ganz wohl bei der Sache ist nur wenige Zentimeter von scharfen Haizähnen entfernt zu sein. Tapfere Haitaucher, die sich meistens zu weit in den Käfig wagen, werden jedoch, abhängig von der Jahreszeit, oft zusätzlich mit dem Anblick von Delfinen, Buckelwalen oder grünen Meeresschildkröten belohnt. Beim Haitauchen schwebt der Käfig schwebt nur auf der Oberfläche des Wassers und das klare Wasser erlaubt eine Sicht von bis zu 60 Metern in die Tiefe.

Vor der Küste Honolulus auf der hawaiianischen Insel Oahu wimmelt es geradezu von wunderschönen Tauchplätzen. Der beliebteste Tauchplatz ist die Haunama Bay im Krater eines erloschenen Vulkans. Doch auch die Maunalua Bay bietet den Tauchern zahlreiche Highlights wie Wracks und künstliche Riffe. Ein besonderes Abenteuer ist für viele Taucher jedoch das Tauchen im Haikäfig, der es ihnen ermöglicht die stolzen Tiere hautnah erleben zu können. Wer einen spektakulären Tauchurlaub verbringen möchte, sollte Oahu nicht unbeachtet lassen.

* Anzeige
Apartment bei 9flats.com

Der Autor maboxer
Über maboxer 60 Artikel
Mein Alias erklärt sich aus der Vergangenheit und meinem Namen: (Ma)rco (Bo)ckelmann. Leider konnte man sich mit MaBo nirgends anmelden und meistens war ich der 10te (Xer) und so wurde vor vielen Jahren mein Alias MaBoXer geboren und findet sich hier als Urheber / Copyright wieder.

Webseite von maboxer besuchen

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*