Traumreisen

eine Traumreise

Wahrheit oder Wahnsinn? Sind Traumreisen eigentlich realistisch oder entstehen diese nur im Auge des Betrachters? Sind die Versprechungen der Veranstalter lediglich allgemeine tolle Angebote, viele Versprechungen oder gibt es tatsächlich Aspekte an einer Reise die diese zu einer Traumreise deklariert?

Wo beginnen Traumreisen und wo Enden sie?

Für viele bedeutet eine Traumreise eine Insel in der Karibik, unter Palmen liegen mit weissen Strand und azurblauen Wasser, für andere einfach nur einmal auf einem Berggipfel stehen und in die Weite zu sehen. Für eine kleine Gruppe der Reichen Bevölkerung wird die Traumreise nur noch nach dem Preis gemessen.

Je teurer die Reise, desto schöner der Traum?

  • Palmen, tropische Pflanzen
  • traumhafte Buchten, azurblaues Wasser
  • Kreuzfahrten um die Welt
  • einsame weisse Strände
  • 6 Sterne Luxus Hotels

Eine meiner persönlichen Traumreisen

Traumreise zum NordkapEine persönliche Traumreise hatte ich bereits 1984. Diese führte mich mit einem Wohnmobil 9.600 Kilometer quer durch Schweden, Finnland und einmal durch Norwegen. Von Deutschland aus schnurgerade hoch zum Nordkap und an der Küste Norwegens wieder zurück.

Es müssen nicht immer azurblaues Wasser und Palmen sein, manchmal kommt es auf die Reiseart selbst an. Ein Abenteuer in jungen Jahren kann schon die Erfüllung eines Traumes sein.

Individuelle Traumreisen?

  • Ruhe und Entspannung
  • Natur pur, Abseits der Zivilisation
  • Die höchsten Berge besteigen
  • Auf Luxus verzichten

Wie kann ein Reiseveranstalter eine Traumreise anbieten, wenn die Aspekte einer solchen Reise und die Wünsche bei jedem Reisenden anders gelegen sind?

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*