Haugesund

Ferienhaus in Norwegen - Foto (C) MaBoXer
Ferienhaus in Norwegen - Foto (C) MaBoXer

An der Nordseeküste, südwestlich im Urlaubertraum Norwegen, etablierte sich eine Kommune als Zentrum für den Handel und konnte sich so auch bei Shoppingwilligen zum Paradies entwickeln. Dies alleine gilt aber nur als „Tüpfelchen am i“, denn die Landschaft und Architektur verleihen dieser Besonderheit erst den Rahmen: Wasserfälle und Fjorde, Inseln und historische Bauwerke werden nach norwegischer Tradition geschützt, gepflegt und für den Fremdenverkehr in geradezu idealistisch motivierter Weise aufbereitet. Die Kommune ist in den Flug- und Fährenverkehr ideal eingebunden und bietet Reisenden problemlose Erreichbarkeit nach Wahl. Lutherische, Katholische und Freikirchen sind gern gesehene Anziehungspunkte für den Urlauber. Das Landschaftsbild ist von gigantischer Schönheit – Einschränkungen in der Natur, welche durch zu viel Infrastruktur via Menschenhand oft eingeschränkt wird, sind Haugesund fremd. Vielmehr schaffen es die Norweger immer wieder, die belassene Schönheit unseres Planeten zu erhalten und doch dem Menschen damit zu nutzen. Soweit das Auge es zulässt, wird der Tourist von Erholungseffekten verwöhnt und kommen auch abenteuerliche Attraktionen nicht zu kurz.

Regelmäßige Festspiele und Attraktionen

Seit den 70ern findet in Hausgesund das internationale Filmfestival, „Den Norske Filmfestivalen“, statt, wo die „Amanda“ verliehen wird. Im Sommer reisen, wie ihr Publikum, rund 350 Bands, Orchester und Musiker aus der Szene des Jazz an und nehmen an einem 5 Tage dauernden Festival teil. Dort kann man zwischen 180 Konzerten wählen. Bis zu 50 000 Besucher lockt der „Sildajazz“ in Haugesund pro Jahr. Diese Highlights in der schönsten Saison des Jahres entwickelten sich aufgrund der Beliebtheit zu einem wichtigen, weiteren Wirtschaftsfaktor der aufstrebenden Gemeinde. Zu erwähnen sind aber auch zahlreiche, kleinere Feste mit bestimmten Zielgruppen, wie Familien, die zwar international keinen hohen Bekanntheitsgrad aufweisen aber in ihrer Regelmäßigkeit und Qualität zu einem weiteren Pluspunkt in der Beleibtheitsskala als Tourismus-Ziel führen.

Eingrenzung der Höhepunkte aufgrund Erfahrungswerte

Bei so viel Gebotenem ist auf die Erfahrungswerte von Besuchern zurückzugreifen, um sie in die eigene Urlaubsplanung bei Bedarf integrieren zu können. So gilt der malerische Wanderweg „Steinsfjellet“ als Unternehmung, die man gerade beim Sonnenuntergang nicht verpassen sollte. Das „Arquebus War History Museum“ verleiht Eindrücke über das Land aus dem 2. Weltkrieg, welches sich doch wie die meisten nördlichen Völker als friedvoll und auch innerstaatlich stabil präsentiert. Die „Wikinger Siedlung“ und das „Nordvegen History Center“ entführen in noch ältere Epochen und „Karmoy Beaches“ dagegen erfüllt auch Liebhabern von wunderschönen Stränden ihren Urlaubstraum. Den „Hagland Natural Park“ sollte man insbesondere beim Familienurlaub nicht verpassen.

Der Autor
Über Ozeanreisen.de 8 Artikel
Ozeanreisen.de war eine Plattform mit Informationen über Skandinavien. Insbesondere aber über Norwegen und Dänemark. Die Artikel wurden hier übernommen nachdem die Webseite eingestellt wurde.

Link von Ozeanreisen.de besuchen

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


Es gelten die Datenschutzerklärung zur Speicherung Ihrer Daten. Bitte vorher lesen

*