Puttgarden

Hafenausfahrt (C) MaBoXer.de
Hafenausfahrt (C) MaBoXer.de

An der nördlichsten Spitze von Fehmarn liegt Puttgarden. Dieser kleine Ort ist hauptsächlich bekannt als Fährhafen der Vogelfluglinie nach Rødby in Dänemark.

Allgemeine Informationen über Puttgarden

Mit der Peter-Pauls-Kapelle, die 1198 erstmals urkundlich erwähnt wurde, hatte die Gemarkung Puttgarden das erste Gotteshaus auf der Insel Fehmarn. An die Kapelle erinnern die Bezeichnungen Kapellenkuhl und Landwiese, auf der die Pferde der Gottesdienstbesucher weideten. Der Name Puttgarden bedeutet vermutlich Unter der Burg; hergeleitet vom altslawischen pod für unter und gard für Burg.

In Puttgarden steht ein 115 Meter hoher Fernmeldeturm der Deutschen Telekom AG.

Geplant ist eine feste Fehmarnbeltquerung, die Puttgarden über den Fehrmarnbelt mit dem dänischen Rødby, Lolland verbinden soll. Anstatt der geplanten 19 Kilometer langen Brücke, die ab 2011 bis 2018 gebaut werden sollte, ist seit Mitte Januar 2011 ein 17,6 Kilometer langer Absenktunnel in Planung, dessen Bau 2015 beginnen soll.

Quelle: Wikipedia

Schiffe zum greifen Nah

Schiff der Vogelfluglinie

Für Entdecker und Liebhaber von Schiffen und Fähren ist Puttgarden in Schleswig Holstein ein tolles Erlebnis. Ich persönlich kenne keinen deutschen Fährhafen, außer eventuell die Hafeneinfahrt zwischen Lübeck / Travemünde und Priwall, wo wir als „Zuschauer“ den ein- und ausfahrenden Schiffe schon fast zum greifen Nah kommen können.

Es ist ein beeindruckendes Gefühl wenn diese Seeschiffe an einem vorbeirauschen. Die Seeluft, der Wind in den Haaren, das dröhnen der Motoren, winkende Fahrgäste hinter der Reeling und dann gleitet dieser Koloss geschmeidig vorbei.

Bitte eine Note 1 bis 6 für diesen Artikel vergeben

Puttgarden
Note 6 = 1 PunktNote 5Note 4Note 3Note 2Note 1 = 6 Punkte
6,00 von 6 Punkten, basieren auf 4 abgegebenen Stimmen.
Loading...


Werbung / Anzeige




Der Autor maboxer
Über maboxer 60 Artikel
Mein Alias erklärt sich aus der Vergangenheit und meinem Namen: (Ma)rco (Bo)ckelmann. Leider konnte man sich mit MaBo nirgends anmelden und meistens war ich der 10te (Xer) und so wurde vor vielen Jahren mein Alias MaBoXer geboren und findet sich hier als Urheber / Copyright wieder.

Webseite von maboxer besuchen

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*