Aufstieg und Fall der Burg Greifenstein

Burg-Greifenstein (C) MaBoXer

Keine Sorge das wird keine Geschichtsstunde. Hier soll es ja darum gehen ob sich ein Besuch der Burg Greifenstein bei Bad Blankenburg im wunderschönen Thüringen lohnt oder eher nicht. Eines ist sicher, hier wurde eine tolle Arbeit bei der Renovierung geleistet, aber noch ist nicht alles fertig. Der Parkplatz sieht aus wie ein alter NVA Weg mit Betonplatten, Schlaglöchern und der Weg zur Burg ist nicht gepflastert (bei Regen und schlechtem Wetter unbedingt dran denken: „Matsch, Matsch und noch mehr Matsch“).

Der Aufstieg über den unbefestigten Weg zur Burg ist ziemlich steil und dadurch etwas anstrengend (nichts für Besucher mit Gehbehinderungen), aber wer es wagt, für den lohnt sich der Ausblick auf jeden Fall.

Burg Greifenstein Aussenansicht © MaBoXer
Burg Greifenstein Aussenansicht © MaBoXer

Die Burg Greifenstein trägt seinen Namen wirklich zu Recht, die Burg beherbergt eine Falknerei mit täglichen Vorführungen (kostenpflichtig). Aber auch außerhalb dieser Show`s hat die Burg einiges zu bieten. Auch wenn Sie eigentlich recht klein und übersichtlich ist, so ist sie dennoch sehr sehenswert, bietet einen tollen Ausblick und ist kostenlos zu betreten. Der Turm wird nicht „bewacht“, der Aufstieg ist auf eigene Gefahr, dafür aber kostenfrei. Und es lohnt sich die Wendeltreppe hinaufzusteigen.

Im schön angelegten Innenhof gibt es ein Restaurant / Cafe mit günstigen Speisen und Getränken.

Fazit: Der Besuch der Burg Greifenstein lohnt sich mit Sicherheit!

Bitte eine Note 1 bis 6 für diesen Artikel vergeben

Aufstieg und Fall der Burg Greifenstein
Note 6 = 1 PunktNote 5Note 4Note 3Note 2Note 1 = 6 Punkte
6,00 von 6 Punkten, basieren auf 2 abgegebenen Stimmen.
Loading...


Der Autor maboxer
Über maboxer 60 Artikel
Mein Alias erklärt sich aus der Vergangenheit und meinem Namen: (Ma)rco (Bo)ckelmann. Leider konnte man sich mit MaBo nirgends anmelden und meistens war ich der 10te (Xer) und so wurde vor vielen Jahren mein Alias MaBoXer geboren und findet sich hier als Urheber / Copyright wieder.

Webseite von maboxer besuchen

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*