Reykjavik

Auf dem Schiff (C) MaBoXer

Reykjavik ist nicht nur die Hauptstadt von Island, sondern auch ein beliebtes Reiseziel bei Tausenden Touristen jedes Jahr. Vor allem in den Sommermonaten, in denen mit einem vergleichsweise trockenen Klima und einer maximalen Temperatur von bis zu 20 Grad gerechnet werden kann, wird diese interessante Stadt von den Urlaubern besucht.

Was hat Reykjavik alles zu bieten

Wer sich für die Geschichte von Reykjavik oder ganz Island interessiert, kann unter anderem das Nationalmuseum besuchen, dass es schon seit über 150 Jahren gibt. Ebenso bietet sich ein Besuch in dem „Museum für das kulturelle Erbe Islands“ an. Wer hingegen seine Zeit nicht in einem Museum verbringen möchte, der kann auch verschiedene Sehenswürdigkeiten visitieren, wozu vor allem berühmte Bauwerke gehören. Bei den schönsten Sehenswürdigkeiten der Stadt Reykjavik, zu benennen sind:

  • Die Domkirche
  • Die Universität
  • Die Hallgrímskirkja (höchstes Gebäude des Landes)
  • Das Konzerthaus Harpa
  • Das isländische Parlament
  • Die National- und Universitätsbibliothek Islands
  • Das Geothermalbad Nauthólsvík
  • Das Rathaus Ráðhús

Freizeitgestaltungen während des Aufenthalts in Reykjavik

geysire -auf-island-1999Die Hauptstadt von Island kann sehr gut als Ausgangspunkt für Wander-, Rad- oder auch Bergtouren genutzt werden. Somit ist es den Touristen möglich, ihren Aufenthalt auf der Insel sportlicher zu gestalten und dabei die einzigartige Natur von Island besser kennen zu lernen. Hierfür ist es nicht nötig, weit aus Reykjavik zu fahren. Schon direkt in der Nähe der Stadt, können entsprechende Wander- oder Radwege genutzt werden. Eine andere Freizeitgestaltung im Urlaub ist der Besuch von Restaurants, Bars oder auch Kneipen. Hier ist es nicht nur möglich die Kultur der Bewohner besser kennenzulernen, sondern die Touristen können auch die leckere Küche von Island testen.

Hotelurlaub auf Island

Island bietet als größte Vulkaninsel der Welt insbesondere für naturverbundene Touristen ein ideales Urlaubsziel. Durch seine vielfältigen Freizeitmöglichkeiten ermöglicht der flächenmäßig zweitgrößte Inselstaat Europas eine breite Palette an Aktivitäten wie Wandern, Skifahren, Wellness, Reiten auf den berühmten Isländern und vieles mehr. Aber auch ein Erleben der Geschichte dieses Landes ist eine Reise wert.

An der isländischen Küste gibt es einen besonderen Fischreichtum. Das liegt daran, dass der warme Golfstrom und der kalte Ostgrönlandstrom hier zusammentreffen. Daher ist Island auch für Angler ein attraktives Ziel. Wer allerdings meint, dass sich Natur und Komfort widersprechen, der muss sich eines besseren belehren lassen. Es lässt sich für jeden Geschmack und Bedarf das passende Hotel finden. Der eine bevorzugt die Nähe der großen Städte wie Reykjavik oder Keflavik, die viel an Kultur und Geschichte zu bieten haben, der andere sucht die Natur, die Landschaft mit ihren einzigartigen Geysiren und Gletschern. Wer wird es je vergessen können, wenn er einmal ein Polarlicht mit eigenen Augen gesehen hat.

Soll es das Besondere sein, bietet insbesondere die Hauptstadt Reykjavik exklusive Hotels, die einen luxuriösen Aufenthalt ermöglichen. Aber auch Familien und Geschäftsreisende werden hier das finden, was sie suchen. Island bietet Hotels in allen Preis- und Standartklassen. Kinder bekommen außerdem fast überall einen Rabatt. Einige Angebote, die von Reisebüros und Fluggesellschaften angeboten werden, lassen sich speziell nur vom Ausland aus buchen. Ob über die Touristeninformation, ein Reisebüro oder das Internet: Island hält ein breites Angebot bereit.

Sehr beliebt ist auch die Benutzung einer Sauna, weshalb es in vielen Hotels zum Standard dazugehört, den gepflegten Saunagarten anzubieten oder sogar das Bad in einer heißen Quelle, wenn die Lage des Hotels diese Besonderheit ermöglicht. Die Landeswährung sind isländische Kronen. Es ist aber nahezu überall möglich, mit Master- oder Visacard zu bezahlen. Und obwohl die Landessprache Isländisch ist, wird doch überall Englisch gesprochen oder zumindest verstanden.

Bitte eine Note 1 bis 6 für diesen Artikel vergeben

Reykjavik
Note 6 = 1 PunktNote 5Note 4Note 3Note 2Note 1 = 6 Punkte
6,00 von 6 Punkten, basieren auf 1 abgegebenen Stimmen.
Loading...


Der Autor Redaktion
Über Redaktion 20 Artikel
Als Redakteur des Informationsportals - LT Reisen - bin ich für Ihre Fragen und Probleme, die bei einer Veröffentlichung Ihres Artikels aufkommen, zuständig. Sehr gern stehe ich zu Ihrer Verfügung wenn Sie weitere Fragen haben.

Webseite von Redaktion besuchen

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*