Urlaubsvergnügen an Polens Ostseeküste

Für USA und Hawaii

Polen, Deutschlands Nachbarland im Osten, verfügt über 528 Kilometer Ostseeküste von der Insel Usedom bis zur Frischen Nehrung. Orte wie Swinwmünde, Kolberg, Danzig oder die Insel Wollin gelten als beliebte Urlaubsziele für Touristen aus dem In- und Ausland.

Sport und Freizeitspaß an der polnischen Ostsee

Neben den zahlreichen Ferienorten ist die polnische Ostseeküste von zauberhaften Stränden und einer traumhaften Natur geprägt. Die breiten und feinsandigen Strände sind ideal zum Sonnenbaden, während sich die Wellen der Ostsee für verschiedene Wassersportarten anbieten. In der Küstenlandschaft kann man wandern, radeln oder auch reiten. Wer eine Ferienwohnung Ostsee in Polen mieten möchte, sollte sich zunächst einen passenden Urlaubsort aussuchen. Die polnischen Seebäder haben sich nämlich auf unterschiedliche Ansprüche spezialisiert, einige werben mit einem abwechslungsreichen Nachtleben, andere bieten Vergnügungsparks für Kinder und Jugendliche. Die meisten Orte bieten eine Vielzahl an Discos, Bars und Restaurants. Doch auch Touristen, die eher einen ruhigen und naturnahen Urlaubsplatz suchen, werden an Polens Ostseeküste fündig. So sind z. B. die Strände in den Urlaubsorten meist sehr belebt, während man zwischen den Ortschaften noch fast unberührte Strandabschnitte finden kann. Ursprüngliche Dörfer mit Reet gedeckten Häusern befinden sich meist wenige Kilometer von der Küste entfernt.

Sehenswertes an der polnischen Küste

An der polnischen Ostseeküste befinden sich einige sehenswerte Orte, hier ist in erster Linie Danzig zu nennen. Die im zweiten Weltkrieg schwer zerstörte Stadt wurde liebevoll restauriert und ist heute eines der bekanntesten Touristenziele Polens. Berühmte Bauwerke in Danzig sind z. B. die Marienkirche, die Katharinenkirche, das Krantor, die Königliche Kapelle und das Altstädtische Rathaus. Auch die Stadt Kolberg wird gern von kulturbegeisterten Touristen besucht. Sehenswert sind der Kolberger Dom, ein berühmtes Bauwerk der Backsteingotik, sowie das Rathaus und der Leuchtturm. Eine der bedeutendsten Städte an Polens Küste ist die Hafenstadt Stettin am Stettiner Haff, welche ebenfalls viele Sehenswürdigkeiten birgt. Desweiteren ist die polnische Ostseeküste Ausgangspunkt für interessante Ausflüge ins Innenland, z. B. zur mittelalterlichen Marienburg, der größten aus Backsteinen gebauten Burganlage Europas.

Bitte eine Note 1 bis 6 für diesen Artikel vergeben

Urlaubsvergnügen an Polens Ostseeküste
Note 6 = 1 PunktNote 5Note 4Note 3Note 2Note 1 = 6 Punkte
6,00 von 6 Punkten, basieren auf 1 abgegebenen Stimmen.
Loading...


Der Autor Redaktion
Über Redaktion 20 Artikel
Als Redakteur des Informationsportals - LT Reisen - bin ich für Ihre Fragen und Probleme, die bei einer Veröffentlichung Ihres Artikels aufkommen, zuständig. Sehr gern stehe ich zu Ihrer Verfügung wenn Sie weitere Fragen haben.

Webseite von Redaktion besuchen

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*