Teneriffa

Palme (C) MaBoXer

Es ist bekannt, dass sich in Deutschland die Sonne ungefähr die Hälfte des Jahres nicht einmal ansatzweise blicken lässt. Gerade in dieser kalten, trist-grauen Zeit empfiehlt es sich, dem Alltag zu entfliehen, die Koffer zu packen und sich in den Flieger zu setzen. Die größte der Kanarischen Inseln in Spanien – Teneriffa – wo die Jahresdurchschnittstemperatur die 20 Grad-Marke erreicht, lässt den grauen Alltag schnell vergessen.

Unbedingt zu empfehlen auf Teneriffa

Ausgedehnte Landschaften auf der ganzen Insel laden zu langen Spaziergängen und Wanderungen ein, die sich ein Inselbesucher auf keinen Fall entgehen lassen sollte. Nach einem zwei- bis dreistündigen Erkundungsspaziergang, durch den „Jardín de Aclimatación de la Orotava“ beispielsweise, lernt man, welche aus Deutschland bekannten, aber auch völlig exotischen und oft skurrilen Pflanzen auf der Insel wachsen und gedeihen. Der Botanische Garten befindet sich in Puerto de la Cruz und lädt jedes Jahr Tausende Besucher zum flanieren, sich weiterbilden und verweilen ein.

Andere natürliche Sehenswürdigkeiten, wie etwa den Berg „Teide“, der für die Ureinwohner der Kanarischen Inseln, die Guanchen, einst ein Heiligtum war, kann man ebenfalls erwandern.Ob Vogelfreund oder nicht, der „Loro-Parque“ musste bei dem Teneriffa-Besuch einfach auf der „To-do-Liste“ stehen. Hierbei handelt es sich nicht um irgendeine Voliere, wo verschiedene Vogelarten gehalten werden, sondern um die größte Ansammlung zahlreicher Papgeienarten weltweit. Nicht nur das Umfeld des Parks lädt zum Staunen ein: Die Farbenpracht der Tiere und die Ordnung innerhalb des Areals sind einfach überwältigend.

Was ist sonst noch wichtig?

Die Insel ist geprägt von Natur und Geschichte. Das merkt auch jeder Besucher schnell, denn zahlreiche Sehenswürdigkeiten, die man empfohlen bekommt stehen entweder in Verbindung mit Geschichte oder Natur. Wer sich einen sprichwörtlich kleinen Überblick über die Inselgruppe der Kanaren verschaffen will, sollte sich das Modell im Maßstab 1:25 namens „Pueblo Chico“ anschauen.

Bitte eine Note 1 bis 6 für diesen Artikel vergeben

Teneriffa
Note 6 = 1 PunktNote 5Note 4Note 3Note 2Note 1 = 6 Punkte
5,29 von 6 Punkten, basieren auf 7 abgegebenen Stimmen.
Loading...


Der Autor LT Reisen
Über LT Reisen 37 Artikel
Bei allen Artikeln von LT Reisen können Sie auf der rechten Seiten unter Partnerseiten als Partner aufgeführt werden. Sollten Sie an einem solchen Partnerlink Interesse haben, schreiben Sie mich einfach an.

Webseite von LT Reisen besuchen

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*